Laserservice

Mit einem gebündelten Lichtstrahl wird das Material erhitzt und schließlich verdampft. Für unsere Laserarbeiten verwenden wir einen 60 Watt Universal-Laser. Mit diesem Laser können wir die verschiedensten Materialien schneiden und gravieren. Die max. Arbeitsfläche beträgt 813mm x 457mm.

Was ist wichtig?

Im Gegensatz zum Fräsen können wir bei der Lasergravur auch Bitmaps, JPGs und andere Pixelgrafiken verarbeiten. Um mit dem Laser auszuschneiden, benötigen wir allerdings auch hier Vektoren, also einfache Konturlinien.

Mit dem Laser können poröse, fasrige oder weiche Werkstoffe bearbeitet werden. Der Laser verbrennt im Prinzip das Material. Deshalb entstehen an den Schnittkanten bei einigen Materialien Verfärbungen.

Welche Varianten gibt es?

Acrylglas/Plexiglas bis 8 mm
Birkensperrholz (Flugzeugsperrholz) 0,4 bis 6 mm
Furnier, Massivholz (Ahorn, Birne, Linde etc.) bis 8 mm
Pappe, Papier bis 4 mm (Schmauchspuren)
Filz, Leder und Kork bis 1,5 mm schneidbar
ABS, Polystyrol … erzeugt beim Schneiden einen Wulst an der Kante
Die Kantenqualität ist abhängig vom Material und der Materialstärke.
Steine, Schiefer, Messing, Aluminium und Verbundstoffe (z.B. Multiplex, Dibond) ...  nur Beschriftung möglich
PVC, PET, PU, Corian nicht möglich

Preisberechnung

Der Preis für das Lasern setzt sich aus drei Bausteinen zusammen:

1. Datenaufbereitung

Die Vorlage muss so aufbereitet werden, dass sie in die Maschine eingelesen werden kann. Pro Form fallen Kosten für die Datenaufbereitung an – bei Serien gleicher Formen werden diese nur einmalig berechnet.

2. Material

Entscheidend für die Berechnung des Materialpreises ist die Größe und das Material, aus der die Form ausgeschnitten wird.

3. Bearbeitungsvorgang

Die Laufzeit der Maschine wird in Minuten abgerechnet. Für Serienfertigung gibt es Staffelpreise. Preis pro Minute € 1,50

Aufwendig sind:

- Handzeichnungen
- Verbundmaterialien
- dicke Materialien
- komplexe Formen
- dicke Materialien
- Flächen abtragen

Einfach hingegen:

+ digitale Zeichnungen
+ Vorgaben für Zeichnungen einhalten
+ mehrere Formen aus einem Material
+ einzelne Formen in der Zeichnungen verschnittoptimiert anordnen
+ einfache, klare Formen
+ dünne Materialien

 Download: ausführliche Anleitung mit Hinweisen zur Datenaufbereitung

Für weitere Fragen stehe ich gerne telefonisch oder zur persönlichen Beratung im Geschäft während der Öffnungszeiten zur Verfügung.

 

Zuletzt angesehen